Flugtechnik

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google +
  • LinkedIN
Share
Getagged in
Kardanische Kamera-Aufhängung
Anforderungen

Für die Drehgelenke der Kardanaufhängung werden leichte kundenspezifische Lager benötigt, die eine hohe Steifigkeit besitzen, die gleichzeitig leichtgängig und mit geringem Losbrechmoment und Drehwiderstand ausgestattet sind. Kräfte und Momente treten aus allen Richtungen auf. Die Lagerung darf die Aufnahmequalität der Kamera nicht beinträchtigen.

Lösung

LDB155 aus hochfestem Aluminium mit kundenspezifischem Bohrbild. Auf Kundenwunsch orangefarben eloxiert.

Info